< zur Übersicht


Der Prix des Lyceéns

Der Preis der Schüler? Wofür? Warum? Und für wen überhaupt? Das sind wahrscheinlich die ersten Fragen die einem beim einfachen Lesen oder Hören des Namens stellen. Hinter dem Prix des Lyceéns versteckt sich ein Preis den Schüler jedes Jahr an einen französischen Schriftsteller verleihen. Am ....... wurde dieser Preis an den Schriftsteller Eric Sanvoisin verliehen. Er wurde ausgezeichnet für sein Buch "le parloir" was im deutschen so etwas wie "Besucherzimmer" bedeutet. In diesem speziellen Fall ist mit dem Besucherzimmer ein Raum in einem Gefängnis gemeint in dem die Gefangenen die Möglichkeit haben sich mit Freunden, Verwandten und ihrem Anwalt zu unterhalten.

Der Titel des Buches kann schon fast ironisch wirken, kennt man die Geschichte die sich dahinter verbirgt genauer. Yan ein Junge von 18 Jahren sitzt im Gefängnis weil er von seiner Freundin beschuldigt wurde, deren Vater umgebracht zu haben. Schon dies ist ein Zustand der als sehr hart zu beschreiben ist, doch kommt noch hinzu, dass Yan seit er im Gefängnis sitzt nicht mehr spricht. Nicht mit seiner Mutter, nicht mit seinen Mithäftlingen, nicht mit seinem Anwalt. Das Buch ist sehr anrührend, aber auch direkt und an manchen Stellen auch fast unerträglich genau beschrieben, vor allen wenn es um die brutalen Haftbedingungen in Frankreich geht.

Das Buch hat meiner Meinung nach zu Recht gewonnen, da die 3 anderen zur Auswahl stehenden Bücher zwar interessante Themen behandelten, aber nicht annähernd so gut geschrieben waren wie "le parloir". Es ist natürlich klar, dass nicht nur meine Meinung über das Sieger-Buch ausschlaggebend war. Meine Klasse, entsendete mich und Lea Tamberg mit der Wahl des Buches von Eric Sanvoisin zur Bundesländerauswahl nach Berlin wo wir das Buch "verteidigen" mussten. Dann ging es für mich weiter auf die Leipziger Buchmesse wo ich die Wahl meines Bundeslandes, im Falle von Brandenburg war dies wieder "le parloir", wo ich mit 15 anderen Schülern dieses Buch als Sieger kürte. Auf einer festlichen Veranstaltung auf der Leipziger Buchmesse wurde der Preis dann an den Schriftsteller verliehen.

Der Prix des Lyceéns ist eine tolle Veranstaltung um sich mit anderen Schülern auszutauschen und er gibt einem den Mut auch mal ein französisches Buch zu lesen.

 buchmesse-1-2014

2prix2014

3prix2014

4prix2014