< zur Übersicht


Prix des lycéens allemands 2016

prix 2016  1Wir, die Schüler der 11. Klasse des Französisch Leistungskurses unter der Leitung von Frau Hintze, haben wie auch im prix 2016  2vergangenen Jahr am Prix des lycéens teilnehmen dürfen. Denjenigen, denen das Grundprinzip des Wettbewerbs nicht bekannt sein sollte, empfehlen wir den Artikel vom letzten Jahr zu lesen, welcher das Verfahren ausführlich erklärt.

Nach ein paar kleinen Anfangsschwierigkeiten empfanden wir das Lesen als angenehme Abwechslung zum herkömmlichen Französischunterricht und als Bereicherung für unseren Wortschatz.

Der rote Faden, der sich durch alle Bücher zog, war in diesem Jahr die Problematik persönlicher Schicksalsschläge. Preist räger in in diesem Jahr
wurde Claire Masard mit ihrem Werk „Une arme dans la tête“, welches sowohl von der Landes- als auch von der Bundesjury zum Gewinner gekürt wurde. Das Land Brandenburg wurde von unserer Mitschülerin Thekla Funke als Jurorin vertreten, worauf wir besonders stolz sind.
Für diese wertvolle Erfahrung danken wir dem Förderverein, der dieses Projekt unterstützt hat.

prix 2016  3

Juroren aller Bundesländer und der Französische Botschafter in Deutschland, Philippe Etienne ( rechts außen)

Gez.: EA Kurs Französisch Klasse 11