< zur Übersicht


ADDITUM im Fach Französisch

Im Schuljahr 2007/08 nahmen erstmalig Humboldtianer/innen am französischen Jugendbuchwettbewerb „Prix des lycéens allemands“ teil. Nach der Lektüre von fünf aktuellen Jugendbüchern, entschieden sie sich für den Roman „Les murs bleus von Cathy Ytak, die sich am Ende bundesweit durchsetzen konnte und auf der Leipziger Buchmesse den mit 5.000, - € dotierten „Prix des lycéens allemands“ 2008 erhielt. Höhepunkt war für alle die Teilnahme an der Abschlussveranstaltung in Leipzig.

Das Buch wird später auf dem deutschen Buchmarkt in deutscher und französischer Sprache erhältlich sein. Unsere Humboldtianer/inner erwiesen sich als gute Literaturkritiker, denn das von ihnen ausgewählte Buch „Les murs bleus“ setzte sich auf  Bundesebene durch. Das Land Brandenburg nahm gemeinsam mit zwei anderen Gymnasien erstmalig an diesem Wettbewerb teil. Die Schüler/innen lasen die Bücher parallel zum Unterricht, um ihre Entscheidung sach- und fachgerecht vortragen zu können.

Madame Hempel wird die Tradition an Humboldtgymnasium fortsetzen. Im Schuljahr 2008/09 nehmen wieder Schüler/innen der Klassen 11-13 am „Prix des lycéens allemands 2009“ teil. Folgende Jugendbücher werden die jungen Literaturkritiker lesen und beurteilen:

 

buecher1-franz

  • - Martine Pouchain, Chevalier B.
  • - Julia Billet, Alors, partir?
  • - Catherine Leblanc, Rester vivante
  • - Elisabeth Combres, La mémoire trouée
  • - Claudine Galea, Rouge métr

Die Teilnahme am französischen Jugendbuchwettbewerb « Prix des lycéens » wird neben der jährlichen Teilnahme am Cinéfête und am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen damit zum festen Bestandteil des Fachbereichs Französisch.

 

DSC07528

Buchpräsentation sowie Debatte über die Bücher

 

pdl-2011-80

Teilnehmer auf der Leipziger Buchmesse

 

Bettina Hempel, 08.09.2008